Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.10.2018

Rendsburg – Jungen können sich selbst und anderen das Leben manchmal ganz schön schwer machen. Ob Kindergarten, Schule oder zu Hause: Sie wollen provozieren, überschreiten Grenzen, werden aggressiv. Wie reagiert man dann? Eltern hilft es ebenso wie Erzieherinnen und Erziehern oder Lehrerinnen und Lehrern, wenn sie besser verstehen, wie ihre Jungs ticken.

In seinem Vortrag gibt Torsten Heuer zudem Tipps aus der Praxis, wie man gut auf Ausraster reagiert und die Jungs verständnisvoll begleitet. Der freiberufliche Diplom-Sportlehrer aus Malente hat durch seine Arbeit mit Jungen aller Altersklassen viel Erfahrung gesammelt.

Er spricht am Dienstag, dem 23. Oktober 2018 ab 19.30 Uhr in der Evangelischen Familienbildungsstätte des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde (Am Margarethenhof 41) über „Hilfe für unsere Jungs“. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Rendsburg statt und kostet zehn Euro für Eltern, Großeltern, Tageseltern und KursleiterInnen sowie 20 Euro für Lehr- und Fachkräfte. Anmeldungen unter 04331 / 9 45 60-10 oder fbs@kkre.de.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.